• Tantramassage für Partner

    Tantramassage für Paare in Zürich | Berührungscoaching für Paare bei art-to-touch

    Mit einer sinnlichen Partner Tantramassage die Partnerschaft neu erleben. Lernen Sie bei der Tantramassage für Paare die Wertschätzung von Berührungen kennen und vereinen Sie Liebe und Sexualität in Ihrer Beziehung zueinander. Sehnen Sie sich nicht auch täglich nach körperlicher Nähe und geliebt zu werden? In meinen Beratungen und Berührungscoaching für Paare, vermittle ich meinen Gesprächspartnern, wie wichtig gegenseitigen Berührungen in einer Partnerschaft sind. Eine sinnliche Tantramassage für Paare wird dieses Bedürfnis nach Berührungen und nach Wertschätzung stillen. Themen, wie Liebe, Sexualität und Beziehung, finden sich in der Tantramassage für Paare wieder. Wenn Sie dieses einzigartige Erlebnis während einer Tantramassage für Paare gemeinsam erleben möchten, dann ist Tantra für Paare bei art-to-touch die Vollendung dieser Wünsche. Gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Partner auf eine sinnliche und vor allem spirituelle Reise. Lust, Entspannung, Neugierde und Vertrautheit spiegeln sich im Tantra für Paare wider. Im Berührungscoaching der Tantramassage für Paare lernen Sie Wertschätzungen in Form von Berührungen zu zeigen. Das verehrende Ritual der Tantra-Massagen wird für Sie zu einem unvergesslichen Erlebnis.

  • Die Philosophie der Tantramassage für Paare

    Es heißt, dass Berührungen Balsam für die Seele sind. Im tiefsten Inneren sehnt sich jeder Mensch nach liebevollen und auch absichtslosen Berührungen sowie nach sexuellen Berührungen einhergehend mit Wertschätzung und Liebe. Beim Tantra für Paare wird Wert auf Absichtslosigkeit gelegt. In unserer Gesellschaft ist der Erwartungsdruck in allen Lebenslagen groß. Häufig werden Menschen durch diesen belastenden Erwartungsdruck krank und gehen ihrer eigenen Lust und ihren eigenen Wünschen hinsichtlich Sex und wertschätzenden Berührungen viel zu wenig nach. Bei einer Tantramassage für Paare geht es um die Wertschätzung zwischen der gebenden und der annehmenden Personen. Tantramassagen für Paare in Zürich bei art-to-touch sind ein lustvolles Ritual, welches auf die Wünsche und die Lust des Partners eingeht und dabei Sexualität absichtslos nicht aussschliesst und Liebe und Sex in Einklang bringt.

    Tantramassage für Partner
  • Tantramassage für Partner

    Das verehrende Ritual der Tantra-Massagen

    Grundsätzlich beinhaltet die Tantramassage für Paare ein Verehrungsritual. Tantramassagen allgemein dienen der Verehrung der Sexualität, der Liebe und der Spiritualität. Bei Tantra-Massagen wird ein gegenseitiges Angenommen-Sein und Wertschätzung vermittelt.

    Als empfangende Person besinnen Sie sich bei einer Tantramassage auf die Berührungen, die Ihnen gegeben werden, und Ihren Körper. Entspannen und genießen Sie die Berührungen und die Wertschätzung. Es wird nichts von Ihnen erwartet. Sie müssen die Berührungen nicht erwidern, sondern können sich ganz in die Rolle der empfangenden Person fallen lassen. Während der Tantramassage sind Sie der Mittelpunkt. Sie nehmen die Berührungen an und geben sich diesen hin. Ihr Körper wird dabei verehrt und das vermittelt Ihnen ein wohltuendes Gefühl und eine spürbar verbesserte Lebenskraft. Das Ritual der Tantra-Massagen fördert ein gesteigertes Selbstwertgefühl sowie eine nachhaltige Lust auf Sexualität. Während der Tantramassage bei art-to-touch hören Sie im Hintergrund entspannende Musik, die Sie auf Ihrer Reise der Sinne begleitet. Sie können sich während der Tantramassage völlig fallen lassen und auf intensive Weise die Berührungen und die Liebe wahrnehmen. Sie spüren die Wertschätzung in den Berührungen der gebenden Person. Während einer Tantramassage für Paare werden Sie sanft, von Kopf bis zu den Zehen, verwöhnt. Berührungen an vielen Stellen Ihres Körpers lösen warme und sinnliche Gefühle aus, die Ihren Körper regelrecht verzaubern werden. Bei einer Partner Tantramassage geht es keinesfalls um Sex und um die körperliche Vereinigung als lustvoller Akt. Sie können sich fallen lassen und geniessen.

  • Der Vorschlag, in die Tantramassage zu gehen, ist von meinem Ehemann aus gekommen. Zuerst bin ich etwas unsicher, ob ich mich auf diese Idee einlassen möchte, aber im Innern spüre auch ich, dass mir die Tantramassage gut tun wird. Ich brauche etwas Bedenkzeit, da mich folgende Fragen beschäftigten: Wie wird es für mich sein, von einem fremden Mann intim berührt zu werden? Wie komme ich mit dem Nacktsein zurecht? Kann ich innerlich loslassen und geniessen? Was wird die Tantramassage bei mir auslösen und wie wird sie sich auf meine Ehe auswirken? Doch die Neugier und der Reiz des Neuen überwiegen: Aufgeregt und gespannt sind wir auf dem Weg in die erste Tantramassage.

    - Part 1 -

  • Das erste Treffen beginnt mit einem Gespräch zu viert, in dem ich Daniel und die Masseurin meines Mannes kennenlernen kann. Danach werden wir je in einen eigenen Raum geführt. Bevor meine Tantramassage beginnt, kann ich mit Daniel über meine Wünsche und Grenzen sprechen. Ich fühle mich sofort bei ihm aufgehoben und alle meine Bedenken sind verflogen.

    - Part 2 -

  • Durch seine vertrauenserweckende Art und das Begrüssungsritual erlebe ich meine Nacktheit als natürlich. Ich überlasse mich ganz seinen Händen und tauche in eine tiefe Entspannung und in einen allumfassenden energetischen Zustand. Meine Alltagssorgen verblassen zusehends und ich befinde mich in einem zeitlosen Raum. Im Laufe der Tantramassage komme ich mit meiner inneren Ur-Frau lustvoll in Kontakt und ich fühle eine innere und eine äussere Schönheit, die nichts mit den Schönheitsidealen der heutigen Zeit zu tun haben.

    - Part 3 -

  • Faszinierend ist für mich, dass Daniel intuitiv auf alle meine Wünsche, auch auf die unausgesprochenen, eingeht. Langsam lässt er mich aus dieser Entspannungstiefe auftauchen und holt mich behutsam in die Realität zurück. Im Gespräch nach der Massage kann ich mit Daniel zusammen meine Erlebnisse ordnen und komme gestärkt im Alltag an. Das Wiedersehen mit meinem Ehemann und der Austausch auf dem Heimweg über die eigenen Erlebnisse, die zu unserem Erstaunen sehr ähnlich sind, lösen bei mir eine grosse Freude aus.

    - Part 4 -

  • "Über lange Zeit nach der Tantramassage begleitet mich zum einen ein Gefühl der inneren Ruhe und Gelassenheit, zum anderen eine Mischung aus Sensitivität und Sicherheitsgefühl. Zudem ist meine Genussfähigkeit im anspruchsvollen Alltag erhöht, was mich nicht nur lockerer als vorher macht, sondern ausgleichend auf den Kontakt zu meinem Ehemann, meinen Kindern und zu anderen Menschen in meinem Umfeld wirkt. Mein Mann und ich nehmen uns mehr Zeit für unsere Zweisamkeit und auch im Beruf fühle ich mich von einer positiven Energie erfüllt, die Seele, Geist und Körper harmonisiert. Durch die Tantramassage hat sich meine Lebensintensität und die Kraft für die Herausforderungen des Lebens gestärkt."

    - Part 5 -



    Berührungen bei der Partner Tantramassage

    Unterschiedliche Berührungstechniken führend bei der Partner Tantramassage zu fließenden Bewegungen. Diese werden als feurig und erdend wahrgenommen. Aber auch stillhaltend und abwartende Massagegriffe werden bei der Partner Tantramassage angewendet. Bewegungen fließen in unterschiedlichen Berührungen ineinander. 

    Tantramassage für Paare in Zürich bei art-to-touch

    Bei art-to-touch wird die Tantra Massage für Paare in unterschiedlichen Varianten angeboten.

    Tantramassage für Partner
  • Tantramassage für Partner

    Tantramassage für Paare zu dritt:

    Gehen Sie gemeinsam auf eine Reise Ihrer Beziehung. Die Tantramassage für Paare zu dritt wird die Liebe und die Sexualität in Ihrer Beziehung nachhaltig auf die nächst höhere Ebene führen. Ihr Liebesleben wird durch wunderbare, neue Impulse bereichert. Bevor die Tantramassage für Paare zu dritt beginnt, sollten Sie als Paar entscheiden, wer sich verwöhnen lässt und wer, mit dem Tantra-Masseur zusammen verwöhnt. Bei der Partner Tantramassage empfangen Sie gleich von 4 Händen die wohltuenden Berührungen. Unter der Anleitung eines erfahrenen Tantra-Masseurs erhalten Sie ein Berührungscoaching und werden durch die Tantramassage mit achtsamen Bewegungen geführt, während der Partner sich entspannt und sich völlig passiv massieren lässt. Bei der Partner Tantramassage mit einem Masseur erforschen Sie sanft den Körper des Partners und haben die Möglichkeit für die Sexualität Ihrer Beziehung neue Wege zu gehen und auf die Wünsche des Partners besser eingehen zu können. Die Tantramassage für Paare in Zürich bei art-to-touch wird zu einem intensiven und genussvollen Erlebnis, bei dem die gebende Person dazulernen und hinsichtlich der Sexualität in der Beziehung inspiriert werden kann. Im Fokus der Tantra-Paarmassagen zu dritt steht für die gebende Person die Freude am Erforschen des Körpers des Partners bzw. der Partnerin. Zu dritt kreieren wir einen Raum voller Entspannung, Offenheit, Achtsamkeit und ganz ohne Leistungsdruck. Die Tantramassage für Paare zu dritt steht Ihnen bei art-to-touch als Classic- sowie als de Luxe-Variante zur Auswahl.

  • Tantramassage für Paare zu viert - erleben Sie gemeinsam Glücksgefühle

    Beim Tantra für Paare zu viert empfangen beide Partner sinnliche Berührungen von ausgebildeten Tantra-Masseuren. Meist erhält die Frau die Tantra-Massage von mir (Daniel) und der Mann bekommt die Tantra-Massage von einer Masseurin, die ich über das Dakini-Institut organisiere.

    Ob die Partner sich bei den Paarmassagen im selben Raum befinden oder ob die Paarmassagen in getrennten Räumen stattfinden sollen, entscheiden Sie gemeinsam mit Ihrem Partner bzw. Partnerin. Das Vorgespräch bei Tantra für Paare findet gemeinsam zu viert statt. Beide Partner werden bei der Tantramassage zu viert professionell von einem Masseur/In verwöhnt.

    Nach den Paarmassagen geben wir Paaren ca. eine viertel Stunde Zeit, die Sie mit sich allein verbringen und das tantrische Erlebnis abrunden können. Tantra für Paare kann eine sehr intensive Erfahrung für die Sexualität in einer Beziehung sein. Sie können zum Beispiel Emotionen sowie körperliche Lust verspüren, die Sie vielleicht vorher in dieser Form noch nie kennengelernt haben. Wenn sich Paare im gleichen Raum massieren lassen, kann das tantrische Erlebnis für eine Person oder für beide Partner zur Überforderung oder aber auch zum Highlight werden. Beiden sollte klar sein, dass der Körper des Partners bzw. der Partnerin sanft von einer „fremden“ Person berührt wird. Eine Intimmassage von einer anderen Person ausserhalb der Partnerschaft kann zur Herausforderung werden. Denn wenn der Partner bzw. die Partnerin durch die Berührungen des Masseurs bzw. der Masseurin in spürbare Lust kommt, kann es schnell sein, dass die andere Person so stark davon beeinflusst wird, sodass es schwierig werden kann bei sich zu bleiben und das eigene tantrische Erlebnis weiterhin zu geniessen.
    Die Partner Tantra-Massage in einem Raum (auf getrennten Matten) zu empfangen und zeitgleich beide Körper passiv verwöhnen zu lassen, schenkt der Beziehung Vertrauen und kann zu einer wunderschönen Erfahrung für die gemeinsame Sexualität und in der Beziehung werden. Damit sich beide dem tantrischen Erlebnis in einem Raum ungestört hingeben und sich auf den eigenen Körper konzentrieren können, stehen Augenbinden zur Verfügung, eigene Ohrenstöpsel können ebenfalls genutzt werden.

    In getrennten Räumen die Paarmassagen zu empfangen kann es leichter sein, da sich beide Partner auf Ihre eigene Reise einlassen und sich ganz spüren können. So kann sich bei der Partner Tantra-Massage den eigenen Bewegungen, Tönen und Lust hingegeben werden, ohne eine Beeinflussung vom Partner/in.

    Als sehr spezielle Variante der Tantramassage für Paare zu viert, biete ich bei art-to-touch auch an, von einem Paar massiert zu werden, von mir und meiner Partnerin als Paar. Dieses tantrische Miteinander sind unvergessliche Stunden für ein Paar, die das persönliche Sexleben und die Sexualität in der Beziehung beflügeln können und neue Impulse geben.

    Alle Varianten der Tantramassage für Paare wird in Zürich bei art-to-touch oft auch als ganz besondere Geschenkidee verwendet.

    Tantramassage für Partner Tantramassage für Partner
  • Der Vorschlag, in die Tantramassage zu gehen, ist von meinem Ehemann aus gekommen. Zuerst bin ich etwas unsicher, ob ich mich auf diese Idee einlassen möchte, aber im Innern spüre auch ich, dass mir die Tantramassage gut tun wird. Ich brauche etwas Bedenkzeit, da mich folgende Fragen beschäftigten: Wie wird es für mich sein, von einem fremden Mann intim berührt zu werden? Wie komme ich mit dem Nacktsein zurecht? Kann ich innerlich loslassen und geniessen? Was wird die Tantramassage bei mir auslösen und wie wird sie sich auf meine Ehe auswirken? Doch die Neugier und der Reiz des Neuen überwiegen: Aufgeregt und gespannt sind wir auf dem Weg in die erste Tantramassage.

    - Part 1 -

  • Das erste Treffen beginnt mit einem Gespräch zu viert, in dem ich Daniel und die Masseurin meines Mannes kennenlernen kann. Danach werden wir je in einen eigenen Raum geführt. Bevor meine Tantramassage beginnt, kann ich mit Daniel über meine Wünsche und Grenzen sprechen. Ich fühle mich sofort bei ihm aufgehoben und alle meine Bedenken sind verflogen.

    - Part 2 -

  • Durch seine vertrauenserweckende Art und das Begrüssungsritual erlebe ich meine Nacktheit als natürlich. Ich überlasse mich ganz seinen Händen und tauche in eine tiefe Entspannung und in einen allumfassenden energetischen Zustand. Meine Alltagssorgen verblassen zusehends und ich befinde mich in einem zeitlosen Raum. Im Laufe der Tantramassage komme ich mit meiner inneren Ur-Frau lustvoll in Kontakt und ich fühle eine innere und eine äussere Schönheit, die nichts mit den Schönheitsidealen der heutigen Zeit zu tun haben.

    - Part 3 -

  • Faszinierend ist für mich, dass Daniel intuitiv auf alle meine Wünsche, auch auf die unausgesprochenen, eingeht. Langsam lässt er mich aus dieser Entspannungstiefe auftauchen und holt mich behutsam in die Realität zurück. Im Gespräch nach der Massage kann ich mit Daniel zusammen meine Erlebnisse ordnen und komme gestärkt im Alltag an. Das Wiedersehen mit meinem Ehemann und der Austausch auf dem Heimweg über die eigenen Erlebnisse, die zu unserem Erstaunen sehr ähnlich sind, lösen bei mir eine grosse Freude aus.

    - Part 4 -

  • "Über lange Zeit nach der Tantramassage begleitet mich zum einen ein Gefühl der inneren Ruhe und Gelassenheit, zum anderen eine Mischung aus Sensitivität und Sicherheitsgefühl. Zudem ist meine Genussfähigkeit im anspruchsvollen Alltag erhöht, was mich nicht nur lockerer als vorher macht, sondern ausgleichend auf den Kontakt zu meinem Ehemann, meinen Kindern und zu anderen Menschen in meinem Umfeld wirkt. Mein Mann und ich nehmen uns mehr Zeit für unsere Zweisamkeit und auch im Beruf fühle ich mich von einer positiven Energie erfüllt, die Seele, Geist und Körper harmonisiert. Durch die Tantramassage hat sich meine Lebensintensität und die Kraft für die Herausforderungen des Lebens gestärkt."

    - Part 5 -



    Individual-Workshop Tantramassage – als Paar oder als Single

    Weiter wird Ihnen bei art-to-touch angeboten, Techniken und Inhalte der Tantramasage zu lernen – und zwar in einem individuell abgestimmten Rahmen. Sie können den Workshop als Paar in Anspruch nehmen und gemeinsam auf eine Entdeckungsreise der Berührungen gehen. Die Lust des Partners besser verstehen zu können, beim Sex achtsamer für die Wünsche des Partners zu werden, die eignen Wünsche beim Sex zu äußern und Sexualität mit Liebe und Genuss und Hingabe zu füllen, können Inhalte des Individual-Workshops sein.

    Yoni- & Lingammassage – mehr erfahren im Individual-Workshop für Tantramassgen in Zürich

    Die Wertschätzung durch Berührungen beim Tantra für Paare bezieht sich auf den gesamten Körper. Die Yonimassage ist ein wichtiger Bestandteil. Hierbei wird die weibliche Yoni von außen und von innen zärtlich, mit gekonnten Massagetechniken berührt, die Sie hier im Workshop lernen können. Es ist nicht das Ziel, einen Orgasmus herbeizuführen. Entsteht jedoch ein Orgasmus unter den Berührungen des Lustzentrums der Frau, wird er als natürlicher Vorgang gerne hingenommen. 

    Tantramassagen für Paare in Zürich bei art-to-touch sind sinnliche Entspannungsmassagen eingehüllt in einem spirituellem Ritual.

    Selbstverständlich kann auch auf die Lingammassage während des Individual-Workshops für Tantramassagen näher eingegangen werden. Während der Tantramassage wird auch das Lingam des Mannes berührt und sanft massiert. Bestimmte Techniken zum Massieren und Berühren des Lingams zeige ich Ihnen im Individual-Workshop gerne auf.
    Gleiches gilt hier auch: Auf einen Orgasmus wird nicht hingearbeitet. Wenn die Natur und die Lust das in dem Moment vorsieht, wird das als Geschenk der Liebe und Entspannung gerne angenommen. 

    Tantramassage für Partner Tantramassage für Partner
  • Tantramassage für Partner Tantramassage für Partner

    Hautverträgliche Öle bei der Partner Tantramassage 

    Eine Tantramassage, ob mit Partner oder als Single, ist immer eine Ganzkörpermassage, die auch den Intimbereich einbezieht. Wir bei art-to-touch benutzten ausschließlich hautverträgliche Öle, damit die Berührungen fließend über die Haut gleiten und sich angenehm geschmeidig anfühlen. Sollten Sie diesbezüglich besondere Wünsche haben, wenn zum Beispiele Allergieprobleme bestehen, sprechen Sie das bitte einfach im Vorgespräch an. 

    Für die Partner Tantramassage empfehlen wir eine Mindestmassagezeit von 90 Minuten, eher länger. Der Zeitfaktor für die Partner Tantramassage ist relevant für Ihre innere Ruhe, die für eine gute, gemeinsame Entspannung notwendig ist. Zeit ist ein sehr kostbares Gut, nehmen Sie sich die Zeit, um sie für etwas Gutes für Sie selbst einzusetzen. Bei art-to-touch kosten wir die Zeit in einem sicheren Raum intensiv aus und konzentrieren uns voll und ganz auf das tantrische Erlebnis.

    Beginnend mit einem Vorgespräch, in dem Bedürfnisse und Wünsche sowie Probleme in der Sexualität geäußert werden, wird vor der Tantramassage geduscht, sodass Sie in Ruhe ankommen und sich auf die Tantramassage einstellen können. Erst dann beginnen wir mit dem Ritual und eigentlichen Tantra-Massage. Das Nachruhen nach der Tantramassage ist eine auch sehr wichtige Phase und gehört ebenso zu dem Ritual, wie die Begrüßungs- und Verehrungszeremonie zu Beginn. In der Nachruhphase wird das intensive tantrische Erlebnis bewusst verarbeitet. Körper und Geist integrieren in dieser ruhenden Phase das Erlebte und Gespürte. Dann kommen Sie langsam zurück. Bei einer Tantramassage für Paare können Sie mit Ihrem Partner gemeinsam wieder zurück zum Alltag finden und das neu gewonnene und sexuelle Bewusstsein weiterführen. In dieser Phase ist es wichtig, dass Sicherheit, Nähe und Behutsamkeit vermittelt wird. Dann können Sie nachträglich abermals duschen gehen. Im Anschluss darauf erfolgt, wenn gewünscht, das Nachgespräch zum tantrischen Erlebnis. Hier dürfen Sie über alle Gefühle, über Lust, Empfindungen, Blockaden und dem Erlebten sprechen und sich austauschen. Es kann aber auch gut sein, das Erlebte zuerst sinken zu lassen und es ohne Worte zu belassen, da es einfach noch zu früh sein kann darüber zu reden. Wenn im Nachhinein doch noch Redebedarf über das tantrische Erlebnis entsteht, Sie etwas fragen oder mitteilen möchten, dürfen Sie mich auch zu einem späteren Zeitpunkt noch anschreiben oder anrufen.


    Da ich auch Sexual- und Berührungscoaching und -Workshops für Paare sowie für Einzelpersonen gebe, kann ich für das Nachgespräch einen professionellen Rahmen bieten, wo die gemeinsame Sexualität, die Wünsche, Ängste und Bedürfnisse der Partner sowie sexuelle Probleme miteinander angesprochen werden können. Gerne gebe ich mit einem Berührungscoaching Paaren Hilfestellungen und Tipps für eine befriedigende Sexualität in der Beziehung. Zielführend soll sein, dass Sie in Ihrer Partnerschaft durch meine Beratung Lust am Sex miteinander gewinnen und Liebe und Sexualität in Ihrer Beziehung zusammenfinden.

    Beim Berührungscoaching für Paare lernen Sie Techniken, die auch bei der Tantramassage für Paare in Zürich angewandt werden. Beim Workshop für Paare ist die Wertschätzung von Berührungen ein tragendes Thema. Themen, wie Lust, Sex und Wünsche, sind Inhalte der Tantra Massagen für Paare in Zürich und werden auch im Workshop behandelt.

    Art-to-touch bietet durch die Tantramassage für Paare in Zürich Ihnen den Schlüssel an, mit dem Sie den eigenen Energiefluss und den Ihres Partners positiv steuern und im engen Zusammenhang mit Wertschätzung, der eigenen Sinnlichkeit und Sexualität besser verstehen können. Die Tantramassage für Paare erfüllt Sie ganzheitlich – ob als Paar oder als Single. Stärken Sie Ihr Selbstwertgefühl, gelangen Sie zu einer höheren Zufriedenheit und auch zu Gelassenheit und schärfen Sie Ihr Wahrnehmungsbewusstsein mit meinem Angebot der Tantramassage in Zürich. Ebenfalls wird Ihnen die Tantramassage für Paare bewusstmachen, wie wichtig Liebe und Nähe zum Partner sind, wie unerlässlich Berührungen und auch die Wahrnehmung der eigenen Sexualität sind.

  • Tantramassage für Partner
    Tantramassage für Partner
    Tantramassage für Partner