TANTRAMASSAGE FÜR DIE FRAU

In der Tantramassage werden alle Sinne angesprochen. Dein Frausein wird ungeachtet Deines Alters und Aussehens gewürdigt und geehrt. Das Durchschnittsalter ist zwischen 45 – 70 Jahre jung. Durch achtsame Nähe, individuelle Berührungen von fliessend, fein-luftig, feurig, erdig und ruhend, bekommt der ganze Körper genau das, was er im Moment braucht. ​​

Der Intimbereich wird auf eine natürliche Weise während der Tantramassage mit einbezogen. Im Vorgespräch nehmen wir uns Zeit zum Ankommen, mitgebrachte Themen zu besprechen sowie Wünsche und Grenzen während der Massage zu besprechen. In der Tantramassage geht es nicht um die Lust zu erzeugen, sondern sich durch langsame und klare Berührungen entspannt und ohne Leistungsdruck wahrnehmen zu können. Die weibliche Kraft kann sich so aus einer tiefen Entspanntheit in ihrer Eigenart entfalten und in den Körper ausdehnen. Das ist für viele Frauen ein ganz neues und tiefgreifendes Erlebnis. ​​

Vielfach sind alte Erinnerungen, die sich im Innenbereich der Yoni (Vulva) gespeichert haben der Grund dafür, weshalb sich die weibliche Kraft nicht vollständig entfaltet. Während der Massage wird ihnen mit viel Achtsamkeit und Liebe in Form von Präsenz und da sein begegnet. Dadurch stellt sich ein neues Empfinden ein. ​

Für viele Frauen braucht es oft sehr viel Mut um sich für eine Tantramassage anzumelden und sich dieses Geschenk der Berührungen zu gönnen. Deshalb schildern einige Frauen ihre Erfahrungen in den Feedbacks.
Massagezeit Preise* Aufenthalt: Vorgespräch, Duschen, Massagezeit
1.5 Std. 300 CHF* 2.5 Std. Aufenthalt: Vorgespräch, Duschen, Massagezeit
2.0 Std. 360 CHF* 3 Std. Aufenthalt: Vorgespräch, Duschen, Massagezeit
2.5 Std. 420 CHF* 3.5 Std. Aufenthalt: Vorgespräch, Duschen, Massagezeit
3.0 Std. 480 CHF* 4 Std. Aufenthalt: Vorgespräch, Duschen, Massagezeit

Preise* / Vergünstigungen

Die Tantramassage ist zeitaufwendig, da eine minimale reine Massagezeit von 1.5 Stunden erforderlich ist. Dazu kommt rund eine Stunde für Vorgespräch, Duschen, Nachruhen, evtl. nochmals Duschen und Abschluss. Viele Frauen können sich gerade diese heilsame Massage weder einmal noch mehrmals, was oftmals für eine Veränderung nötig ist, leisten. Ist dies der Fall, so kontaktieren Sie mich ungeniert, damit wir eine Lösung finden können.
Den Vollzahlenden danke ich für die Solidarität für diese Frauen.