Über Daniel Höppli

Im Jahre 1996 mit 26 Jahren erlernte ich über universelle Energie Menschen über die Chakren mit Handauflegen zu behandeln. Im Jahr 2001 begann ich durch das Lernen und Anwenden von Jin Shin Jyutsu ein Weg der mich immer tiefer zu meinem inneren selbst führte sowie zu weiteren Heilmethoden.

Im 2006 klopfte auf diesem Weg in der Ausbildung zur Medialität die Sexualität an, welche nun neu betrachtet und gelebt werden wollte. Da ich sehr berührungsarm aufgewachsen bin, lernte ich über Herzumarmungen überhaupt erst einmal eine Umarmung auszuhalten und dann mich darin wohl zu fühlen.

In den folgenden Jahren haben mir verschiedene Tantra-Kurse geholfen, mich mehr mit meiner Sexualität liebevoll auseinander zu setzen. Die Tantramassage-Ausbildung im 2009 führte mich noch tiefer an meine Wunden, die ihre Heilung forderten. Dies war zum Teil recht harte Arbeit, jedoch wurde mein Leben spannender, facettenreicher, ganzheitlich und genussvoller. Zu Schwarz und Weiss zeigte sich das ganze Farbspektrum in meinem Leben.

Im Jahr 2012 hatte ich das Glück, im Dakini dem renommiertesten Tantramassage-Institut in Zürich, als professioneller Tantramasseur beginnen zu dürfen. Während einer Tantramassage als Gebender erlebte ich einen Zustand von Gewahrsein und ein tiefer Frieden breitete sich in mir aus. Im 2013 bildete ich mich im geistigen Heilen und Medialität weiter, um das Gewahrsein weiter zu erforschen. Die grossen Geschenke daraus waren unter anderem, dass ich in mir «Zuhause» angekommen bin und andere Menschen anleiten lernte, ihr Gewahrsein zu erforschen.
Auf dieser Reise begleite ich Dich.
Ich machte es mir zu meiner Aufgabe in liebevoller und achtsamer Art Räume zu schaffen, in denen Männer, Frauen sowie Paare sich selbst und das Gegenüber erforschen können.

Seit 2016 gebe ich mein Wissen und Erfahrungen in Massage Ausbildungen und anderen Kursen weiter.

Meine Bestimmung ist, den Menschen in den Einzelsitzungen oder in der Gruppe, einen wertfreien, liebevollen und sicheren Raum zu bieten, damit sich jeder Einzelne in seinem Tempo in einer sicheren Umgebung entfalten kann. Eine Kompetenz zu den eigenen Gefühlen und Wahrnehmungen auf eine freudige und spielerische Art und Weise aufzubauen und daraus mehr Liebe, Bewusstsein, Ekstase, Heilung entwickelt.

Meine Stationen

- anerkannter Ausbildner Tantramassagen vom Tantramassage-Verband TMV seit 2017

- Quodushka 1 Training 2015

- Sexualberater Ausbildung Sexocorporal & Transaktionsanalyse 2011 - 2014

- Geistiges Heilen & Medialität Weiterbildung 2013

- Tantramasseur Dakini-Institut in Zürich seit 2012

- Sexological Bodyworker Ausbildung 2010-2011

- Tantramassage-Ausbildung 2009 - 2010

- Gründung eigener Praxis 2009

- Tantraseminare bei Art of Being 2007

- Jin Shin Jyutsu Weiterbildung zum Selbsthilfelehrer 2007

- Mediale Ausbildung 2006

- Beginn Mantrasingen, 5 Rhytmen Tanzen, Schwitzütten, Quodoushka Teachings 2006

- Jin Shin Jyutsu Praktiker 2005

- Jin Shin Jyutsu Kurse seit 2002

- Personalfachmann eidg. Fachausweis 1997

- Universelle Energie Kurse 1993 - 1993

- Personalberater, Sachbearbeiter, Führungsposition 1990 - 2007

- Lehre als Strassenbauer, danach verschiedene Berufe im Handwerksbereich 1984 - 1990